Einsatzberichte 2017

34 D1, Oelverlust

Datum:
11.12.2017                                                                    
Zeit: 15 50 Uhr
Ort: Wangen an der Aare
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

100

 

Ein Lastwagen hat auf einem Firmengeände aus unerklärlichen Gründen Dieselkraftstoff verloren. Die Fw Wangen hat diese mittels Oelbinder aufgenommen und entsorgt.

 

 

33 AA Feuer, Arsenalstrasse

Datum:
27.10.2017                                                                    
Zeit: 13 45 Uhr
Ort: Wangen an der Aare
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

100 + 210 + 220 + 350

 

Infolge Handwerkerarbeiten wurde ein Alarm ausglöst. Die interne Gruppe konnten den Alarm zu spät quittieren, so dass der Alarm schon auf die Feuerwehr übermittelt wurde.

 

 

32 AA Feuer, Städli

Datum:
23.10.2017                                                                    
Zeit: 13 49 Uhr
Ort: Wangen an der Aare
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

100 + 310

 

An einer BMA wurden Revisiosarbeiten durchgeführt. Leider hat die Abmeldung der Anlage nicht korrekt funktioniert und somit wurde beim Test der Anlage die Fw Wangen mitalarmiert.

 

 

 

31 D1 Oel, Lastwagen verliert Oel

Datum:
29.09.2017                                                                      
Zeit: 09 30 Uhr
Ort: Wangen an der Aare
Dauer:

2.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

100 + 330

 

Auf einem  Werkareal war bei einem Lastwagen war ein Hydraulikschschlauch geplatzt  und das ganze Fahrgestell und den Boden verschmutzt.

Die Fw Wangen hat das ausgelaufene Oel gebunden und das Fahrzeug vor Ort grob greinigt, so dass es anschliessend  tropffrei zu einer Spezialfirma verschoben werden konnte.

 

 

 

30  D1 Oelspur

Datum:
28.09.2017                                                                      
Zeit: 15 11 Uhr
Ort: Wangen an der Aare
Dauer:

5.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

 

100 + 330

Oelwehrstützpunkt Langenthal

Saugbagger

Ein Fahrzeug verursachte infolge eines technischen Defekt eine ca. 2 km lange Oelsspur quer durch Wangen.
Die Oelspur wurde durch die Feuerwehr Wangen und dem Oelwehrstützpunkt Langenthal gebunden. Zur Verkehrssicherheit wurde die Verkehrsgruppe der Fw Wangen nachalarmiert.
Aufgrund der Grösse und Länge der Oelspur, musste ca. 1.5 Tonnen  Oelbindemittel eingesetzt werden.

Dieses wurde mittels einer speziell aufgebotenen Putzmaschine wieder aufgenommen.

Das Oel welches ins Erdreich gelang ist, musste mittels Saugbagger entfernt werden.

 

 

29  Insekten

28  AA Feuer

Datum:
29.08.2017                                                                      
Zeit: 10 10 Uhr
Ort: Wangen an der Aare
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

100 + 310

Eine Produktionsmaschine in einer technischen Werkstatt, verursachte Aufgrund eines Fehlers eine starke Rauchentwicklung.
Der Kleinbrand konnte durch die Betriebsmitarbeiter bereits vor dem eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden.

Die Fw Wangen lüftete das Gebäude im Anschluss noch mit den Lüftern.

 

 

26 - 27 Insekten

25  C1, Hileleistung nach Verkehrsunfall

Datum:
21.08.2017                                                                      
Zeit: 10 54 Uhr
Ort: Wangen an der Aare
Dauer:

5.5 h

Aufgebotene Mittel:

 

100 + 330

 

Die Fw Wangen wurde zur Verkehrsumleitung nach einem Verkehrsunfall zwischen Wangen an der Aare und Deitingen aufgeboten.
Nach der Erstellung der Umleitung wurde auf dem Schadenplatz festgestellt, dass das Fahrzeug sehr ungünstig in einen Strommasten einer 16kV Leitung gefahren war. Zur Bergung des Fahrzeuges musste sowohl die 16kV Leitung wie auch die SBB Fahrleitung ausser Betrieb genommen werden.

 

 

24 A1 Vegetationsbrand

Datum:
18.08.2017                                                                      
Zeit: 13 23 Uhr
Ort: Wangen an der Aare
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

210

 

Ein Stoppelfeld hat in Wangenried auf einer Fläche von ca. 50 x 200 Meter gebrandt. Die Fw Wangen hat das Feuer mittels Schnellangriff ab TLF und Druckleitung ab Tanklöschanhänger rasch eingedämmt und gelöscht.

 

 

16 - 23 Insekten

15 B1 , Baum über Strasse

Datum:
09.07.2017                                                                      
Zeit: 18 15 Uhr
Ort: Wangen an der Aare
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

100

 

Meldung über Baum über Strassse. Der Baum wurde mit Motorsäge zerschnitten und weggeräumt.

 

14 C1 , Person in Lift eingeschlossen

Datum:
08.07.2017                                                                      
Zeit: 16 33 Uhr
Ort: Wangen an der Aare
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

100

 

Meldung über eine eingschlossene Person in einem Lift. Da der Liftservice mehr als eine Stunde benötigte für nach Wangen a. A. zu kommen, wurde die Fw aufgeboten.
Die Fw Wangen hat die Person unbeschadet aus dem Lift gerettet und diesen korrekt ausser Betrieb genommen.

 

12, 13 Insekten

11 AA Feuer

Datum:
29.05.2017                                                                      
Zeit: 12 30 Uhr
Ort: Wangen an der Aare
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

310

 

Beim Kochen war Kochgut angebrannt und hat einen Brandalarm ausgelöst. Der Alarm konnte durch das Personal nicht mehr rechtzeitig quittiert werden, so  dass die  Feuerwehr Wangen alarmiert wurde.
Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Personal wieder übergeben.

 

10 Insekten

09 D1, Oelspur

Datum:
21.04.2017                                                                      
Zeit: 07 31 Uhr
Ort: Walliswil bei Wangen
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

100

 

Ein Fahrzeug verursachte infolge eines technischen Defektes eine Oelspur auf der Dorfstrasse in Walliswil bei Wangen. Die Kompetenzgruppe hat dieses mit Oelbinder gebunden und aufgenommen.

 

08 A3, Brand Gross, Garagenbrand

Datum:
11.04.2017                                                                      
Zeit: 09 43 Uhr
Ort: Wiedlisbach, Gartenstrasse
Dauer:

4.5 h

Aufgebotene Mittel:

 

100 + 310 + 320

 

Die Feuerwehr Wangen wurde zur Nachbarhilfe, Brand Mittel/Gross aufgeboten.

 

Kantonspolizei Bern; Medienbericht

Berner Zeitung: Medienbericht

07 B1 Unwetter Baum auf Strasse

Datum:
23.02.2017                                                                       
Zeit: 15 03 Uhr
Ort: Wangen a.A.,  Umfahrungsstrasse
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

100

 

Am Konferenztelefon wurde der Kommadogruppe ein Baum auf der Strasse im Bereich Gensberg - Chnubel gemeldet.
Die Ausgerückte Gruppe konnte in der Folge aber keinen Baum auf der Strasse finden und rückte unverrichteter Dinge wieder ein.

06 Automatischer Alarm Feuer

Datum:
12.02.2017                                                                       
Zeit: 11 38 Uhr
Ort: Wangen a.A.,  Zeughausstrasse
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

100 + 310

 

In einem Industriegebäude löste ein Brandmelder aus unbekanntem Grund einen Alarm aus. Die Fw Wangen hat die Räumlichkeiten kontrolliert und die Anlage wieder dem Betreiber übergeben.

05 C1, Pannenfahrzeug Oelspur

Datum:
06.02.2017                                                                       
Zeit: 10 11 Uhr
Ort: Wangen a.A.,  Umfahrungsstrasse
Dauer:

1.75 h

Aufgebotene Mittel:

 

100 + 330

 

Ein Lastwagen hatte auf der Umfahrungsstrasse eine technischen defekt und verlor Dieselöl. Die Fw Wangen hat das ausgelaufene Dieselöl mit Oelbinder aufgenommen und die Strasse gereinigt.
Zur Sicherheit der Arbeiten musste die Verkehrsgruppe zusätzlich nachalarmiert werden.

 

04 Automatischer Alarm Feuer

Datum:
05.02.2017                                                                       
Zeit: 20 28 Uhr
Ort: Wangen a.A.,  Zeughausstrasse
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

100 + 310

 

In einem Industriegebäude löste ein Brandmelder aus unbekanntem Grund einen Alarm aus. Die Fw Wangen hat die Räumlichkeiten kontrolliert und die Anlage wieder dem Betreiber übergeben.

03 Brand klein, Bifangstrasse

Datum:
25.01.2017                                                                       
Zeit: 20 20 Uhr
Ort: Wangen a.A.,  Bifangstrasse
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:    

 

100 + 220

 

 

02 Automatischer Alarm Feuer

Datum:
23.01.2017                                                                       
Zeit: 06 07 Uhr
Ort: Wangen a.A.,  Arsenalstrasse
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

100 + 210 + 220 + 350

 

Auf dem Areal des Waffenplatzes Wangen hat die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. Als Ursache konnte ein Armeelastwagen festgestellt werden, der infolge der Kälte beim Anlassen sehr starke Rauchgase produzierte. Die Anlage wurde zusammen mit dem Waffenplatz Kdo wieder zurückgestellt.

01 Automatischer Alarm Feuer

Datum:
06.01.2017                                                                       
Zeit: 13 07 Uhr
Ort: Wangen a.A.,  Hofuhre
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

100 + 310  (210 + 220 + 350 infolge Falschalarmierung)

 

In einem Gebäude an der Hofuhrenstrasse wurde durch einen technischen Defekt ein Fehlalarm der Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Fw Wangen hat das Gebäude kontrolliert und mit dem Anlagewart den Alarm zurückgestellt.

Aktuell