Einsatzberichte 2014

24 AA Sprinkler

Datum:
31.12.2014                                                                               
Zeit: 12 07 Uhr
Ort: Wangenried, Dorfstrasse
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

310

 

Automatischer Alarm einer Sprinkleranlage. Aufgrund der Kälte und Nässe gingen mehrere Sprinklerköpfe defekt und führten zu einem Fehlalarm.

 

23 Schnee, Bäume auf der Strasse

Datum:
28.12.2014                                                                               
Zeit: 10 50 Uhr
Ort: Walliswil bei Wangen - Berkenbrücke
Dauer: 1.0 h

Aufgebotene Mittel:

100


Auf der Berkenstrasse war ein Baum infolge Schneedrucks auf die Fahrbahn gestürtzt. Die Feuerwehr Wangen hat den Baum entfernt.


22 Schnee, Bäume auf der Strasse

Datum:
28.12.2014                                                                               
Zeit: 03 54 Uhr
Ort: Wangenried, Landstrasse
Dauer: 1.0 h

Aufgebotene Mittel:

100


Auf der Landstrasse Wangenried - Röthenbach, ragten mehrere Bäume unter der Last des schweren Neuschnees auf die Strasse oder waren bereits umgestürtzt. Die Feuerwehr Wangen hat die Fahrbahn wieder frei gemacht.


21 Wasser, Leitungsbruch

Datum:
24.12.2014                                                                               
Zeit: 13 47 Uhr
Ort: Wangen an der Aare
Dauer: 1.0 h

Aufgebotene Mittel:

100

 

 Auf einer Baustelle war eine provisorische Wasserleitung geborsten. Das Wasser konnte beim Schieber in der Strasse abgestellt werden.

 

20 Oel auf dem Oeschbach

Datum:
26.10.2014                                                                               
Zeit: 08 28 Uhr
Ort: Wangen an der Aare
Dauer:

h

Aufgebotene Mittel:

 

Kp. Oel Mittel

Oelwehr Langenthal

 


19 Wasserleitungsbruch

Datum:
25.10.2014                                                                               
Zeit: 18 15 Uhr
Ort: Wangen an der Aare
Dauer:

1 h

Aufgebotene Mittel:

 

100

 

An der Zeughausstrasse ist die Hauptwasserleitung gebrochen. Die Feuerwehr, hat den Brunnenmeister aufgeboten und die Strasse für den Verkehr gesichert. Nach kurzer Zeit konnte der unkontrollierte Wasseraustritt durch den Brunnenmeister gestopt werden.
Ein betroffenes Haus erhielt einen provisorischen Wasseranschluss bis das Leck geflickt ist.

18 Unwetter, Ziegel fehlen

Datum:
21.10.2014                                                                               
Zeit: 23 34 Uhr
Ort: Wangenried
Dauer:

1 h

Aufgebotene Mittel:

 

100 Plus

 

Infolge starker Sturmwinde, wurden bei einem Gebäude mehrere Ziegel verschoben..

Die Kommandogruppe verstärkt durch weitere AdF, hat die verschobenen Ziegel wieder korrekt angebracht.

 

17 Unwetter, Baum auf Strasse

Datum:
21.10.2014                                                                               
Zeit: 22 33 Uhr
Ort: Walliswil bei Wangen
Dauer:

1 h

Aufgebotene Mittel:

 

100 Plus

 

Infolge starker Sturmwinde, wurden auf der Verbindungsstrasse zwischen Walliswil bei Wangen und der Berkenbrücke Äste heruntergerissen und ein Baum lag quer über der Strasse.

Die Kommandogruppe verstärkt durch weitere AdF, hat die Bäume und Äste entfernt und die Strasse wieder befahrbar gemacht.

 

16 Brand, Staubabsaugung

Datum:
30.09.2014                                                                               
Zeit: 08 27 Uhr
Ort: Wangen a.A.
Dauer:

2 h

Aufgebotene Mittel:

 

KP 20 Brand Mittel
ADL Buchsi Oenz

 

In einem Holzverarbeitungsbetrieb ist es im Bereich der Abbundmaschine zu einem Brand gekommen.

Der Brand konnte sehr rasch durch die Betriebsmitarbeiter eingegrenzt und durch die Feuerwehr gelöscht werden.

15 Oel, Hausvorplatz

Datum:
28.09.2014                                                                               
Zeit: 18 20 Uhr
Ort: Wangen a.A.
Dauer:

1 h

Aufgebotene Mittel:

 

100 Plus

 

Auf einem Hausvorplatz wurden durch unbekannte Personen ein Kanister mit Motorenöl ausgeschütet. Die Fw Wangen musste dieses mit Ölbinder wieder aufgenommen und entsorgt.

14 Unwetter, Baum auf Strasse

Datum:
13.08.2014                                                                               
Zeit: 15 10 Uhr
Ort: Walliswil bei Wangen
Dauer:

1 h

Aufgebotene Mittel:

 

100

 

Nach einer Stumböe lag auf der Hauptstrasse ein Baum auf der Strasse.

Die Kommandogruppe hat den Baum mit einem Kleineinsatz entfernt.

13 Insekten

12 Insekten

11 Insekten

10 Unwetter, Schwemmholz bei Holzbrücke

Datum:
28.07.2014                                                                               
Zeit: 23 20 Uhr
Ort: Wangen a.A. - Aare
Dauer:

2 h

Aufgebotene Mittel:

 

100

 

Bei der Holzbrücke versperrten mehrer Baumstämme den Durchfluss und weiteres Schwemmholz staute sich auf.

Die Fw Wangen stellte die Ausleuchtung des Schadenplatz sicher.

Mit einem externen Spezialisten konnte das Holz gelöst und der Durchfluss wieder sichergestellt werden.

Zur Sicherheit wurde zusätzlich das Pontonierboot eingesetzt.

 

09 Unwetter, Schwemmholz vor Brückenpfeiler

Datum:
27.7.2014                                                                               
Zeit: 20 07 Uhr
Ort: Wangen a.A. - Aare
Dauer:

1 h

Aufgebotene Mittel:

 

100

 

Meldung eines SBB Lokführers:

Vor einem Brückenpfeiler staue sich Schwemmholz das bis auf die Fahrbahn rage.
Bei der Kontrolle durch den Stab der Fw Wangen konnte keine ausserordentliche Situation festgestellt werden - somit rückten wir wieder ein.

08 Unwetter, Hochwasseralarm Aare

Datum:
24.7.2014                                                                               
Zeit: 10 58 Uhr, Alarm 14 00 Uhr
Ort: Wangen a.A. - Aare zwischen Wangen - Berkenbrücke
Dauer:

3 h

Aufgebotene Mittel:

 

100

 

Um 10 58 Uhr erhält die Fw Wangen eine erste Unwetter-Katastrophenmeldung über Hochwasser > 400m3/s aus dem Emmental via Feuerwehrinspektor.

An Lagerapporten im Verwaltungsführungsorgan unter der Leitung des Regierungstatthalters, wird das weitere Vorgehen  jeweils besprochen.

 

Die  Fw Wangen übernimmt die Sicherung des Abschnitt Wangen an der Aare  - Berkenbrücke. Ab 1400 Uhr trifft die Wassermasse und vorallem eine unmenge an Schwemmholz in Wangen an der Aare ein.

Personen- und Sachschäden, sowie Überschwemmungen bleiben zum Glück aus.

 

Im Einsatz standen nebst dem Stab der Fw Wangen:

Regierungsstatthalter + Teilstab VKFO

Kreisfeuerwehrinspektor

Kapo Bern

Fw Aare (Berkenbrücke - Kraftwerk Wynau)

Fw Wynau (Kraftwerk Wynau - Kt. Grenze)

07 Unwetter, Wasser in Keller

Datum:
24.06.2014                                                                               
Zeit: 10 20 Uhr
Ort: Wangen a.A. - Dicknaustrasse
Dauer:

1.5 h

Aufgebotene Mittel:

 

100

 

Beim Gewitter der letzten Nacht, war Wasser durch einen Lichtschacht in den Keller eines EFH gedrungen. Die Kommadogruppe hat den kleinen Schaden rasch behoben.

06 Unwetter, Baum auf Strasse

Datum:
10.06.2014                                                                               
Zeit: 21 25 Uhr
Ort: Walliswil b.W. - Berkenbrücke
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

100

 

Nach einer Stumböe lag auf der Verbindungsstrasse zwischen Walliwil bei Wangen und der Berkenbrücke ein Baum auf der Strasse.

Die Kommandogruppe hat den Baum mit einem Kleineinsatz entfernt.

05 AA Sprinkleranlage, Wangenried

Datum:
07.06.2014                                                                               
Zeit: 08 04 Uhr
Ort: Wangenried, Dorfstrasse
Dauer:

1.0 h

Aufgebotene Mittel:

 

310

 

Automatischer Alarm einer Sprinkleranlage. Die Anlage hat aus unbekannten Gründen Alarm ausgelöst.


04 Insekten

03 Insekten

02 Brand Boiler

Datum:
26.03.2014                                                                               
Zeit: 23 44 Uhr
Ort: Wangenried, Rainweg
Dauer:

1.25 h

Aufgebotene Mittel:

 

Kp. 20 Brand Mittel

 

Brand eines Einbauboilers infolge technischem Defekt bei den Anschlüssen. Dank eines Rauchmelders wurde der Brand durch den Wohnungsmieter (AdF Fw Wangen) rasch bemerkt und konnte mit einem FL gelöscht werden. Mit der Wärmebildkamera konnte die Brandstelle nach der Demontage von diversen Küchenschränken kontrolliert werden.
Personen kamen keine zu Schaden.

 

 

01 Verkehrsunfall Umfahrungsstrasse

Datum:
24.01.2014                                                                               
Zeit: 19 12 Uhr
Ort: Wangen a.A., Umfahrungsstrasse
Dauer:

1.5 h

Aufgebotene Mittel:

 

220 Klein - Nacht

 

Auf der Umfahrungstrasse Richtung Röthenbach ereignete sich ein Zusammenstoss von 2 Pw infolge eines Fuchses der die Strasse überqueren wollte.
Die Fahrer beider  Fahrzeuge wurde zur medizinischen Kontrolle mit der Ambulanz  ins Spital gebracht.

Die Feuerwehr regelte den Verkehr, stellte den Brandschutz sicher  und reinigte die verschmutzte Strasse und das Gelände mit Oelbinder.

 

 

Aktuell